Wir bieten Ihnen folgenden Mailarchiv-Lösungen an:

In Deutschland in deutschem Rechenzentrum unter Beachtung von Datenschutz, Risk und Compliance.

Unsere Mailstore Archiv Cloud-Lösung als Hosted Service

Der Empfang und Versand von E-Mails ist der meistbenutzte und wichtigste Dienst im Internet. Um die Performance eines Mailservers aufrecht zu erhalten und Datenverluste zu vermeiden, ist es enorm wichtig geworden, über eine zuverlässige und rechtssichere Emailarchivierung zu verfügen. Während private Anwender meist kostenlose Emailadressen der zahlreichen Anbieter nutzen, werden in Unternehmen die Mails über eigene Mailserver verschickt. Wer Mailserver betreibt, ist für das Backup und die Archivierung aller Nachrichten auf dem Server verantwortlich.

Die Datenmengen werden immer größer

Mit den immer schneller werdenden Internetanschlüssen steigt zudem auch ständig die Größe der versendeten Datenmengen. Mittlerweile ist es selbstverständlich geworden, auch E-Mails mit Anhängen zu verschicken, die über 10 MB groß sind.

Mailstore bietet umfassende Lösung für alle Aufgaben

Um eine zuverlässige Archivierung zu gewährleisten und die Performance des Mailservers aufrecht zu erhalten, empfehlen wir die Verwendung von Mailstore. Die Software wird in unserem Rechenzentrum installiert. Wir bezeichnen dieses Paket aus Archivierungssoftware und Hardware als “Mailstoreserver”. Dieser Mailstoreserver holt wie ein Clientrechner automatisch in regelmäßigen Abständen alle Mails am Mailserver ab und archiviert diese. Neben der Archivierung bietet dieses System auch den Vorteil, dass Mitarbeiter keine Emails endgültig löschen. Revisionssichere Lösung bedeutet, dass die Mails nicht mehr geändert oder gelöscht werden dürfen. Die Mailstore Software speichert bei der Archivierung doppelt oder mehrfach vorhandene Mails nicht. Gerade bei Rundmails mit Anhängen, wird die Datenmenge enorm aufgeblasen. So können die Daten bis zum einem Faktor 5 zu 1 archiviert werden. Auf dem Mailserver (zum Beispiel Exchange Server) werden die Emails nach einem definierten Zeitraum automatisch gelöscht. Kunden wählen hier meist 12 oder 18 Monate als lokale Ablaufzeit der Aufbewahrung. Um auf ältere archivierte Emails zurückgreifen zu können, muss man sich auf dem Mailstoreserver anmelden. Dieser Zugriff erfolgt ganz einfach über den Webbrowser. So haben Ihre Mitarbeiter von jedem Ort der Welt aus Zugriff auf Ihr Archiv.

Preise sehen Sie im Shop, in dem Sie auch eine Bestellung auslösen können.